Open-Mic mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Michael Kruse

Wie schützen wir Bürgerrechte während der Pandemie? Wie lange darf der Staat wen einschränken? Wie gut müssen individuelle Freiheitseinschränkungen begründet werden?

Viele politische Maßnahmen während der Corona-Pandemie haben deutlich gemacht, dass individuelle Freiheitsrechte unter Druck sind und Politik es sich häufig zu leicht macht, wenn es darum geht, die schützenswerten Rechte des Einzelnen zu berücksichtigen.

Darüber sprechen unser Landesvorsitzende und Spitzenkandidat zur Bundestagswahl Michael Kruse und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Justizministerin a.D. und Antisemitismus-Beauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen. Moderiert wird die Veranstaltung von unserer stellvertretenden Landesvorsitzenden und Platz 2 unserer Landesliste Ria Schröder. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Mittwoch, der 02.06.2021 um 19:00 Uhr
im Livestream auf facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.