Drohneneinsatz in der Logistik braucht Ergebnisse und nicht nur Ankündigungen

Anlässlich der Partnerschaft von HHLA Sky und HPA erklärt der FDP-Landesvorsitzende, Michael Kruse, MdB:

„Der Einsatz von Drohnen im Logistikumfeld ist richtig und begrüßenswert. Allerdings wird dieser seit mehr als fünf Jahren in unterschiedlichen Einzelprojekten angekündigt. Es gibt mittlerweile mehr Pilotprojekte als Drohneneinsätze im Hamburger Hafen. Es wird Zeit, dass die Verschränkung aus öffentlichem Unternehmen und öffentlicher Verwaltung die PS auch in die Luft bringt. Von smartPortLogistics über smartPort Energy und den Hyperloop: Ich würde es begrüßen, wenigstens eines der vielen angekündigten Zukunftsprojekte auch einmal selbst erleben zu dürfen. Dafür ist mehr als gute Pressearbeit nötig.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.