Lindner: Scholz ist taktisch in Falle getappt

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner hat mit dem „Hamburger Abendblatt“ gesprochen. Zur Ankündigung von Olaf Scholz, dass er sich ein Bündnis mit der FDP nicht vorstellen könne, erklärt Lindner: „Ich ahne, dass die Grenzen seiner Vorstellungskraft sich binnen einer Woche vergrößern.“ Er ergänzt: „Scholz‘ Ankündigung wird nach hinten losgehen. Wenn er sich schon jetzt auf Rot-Grün festlegt, sollte er vor der Wahl sagen, welchen Preis er den Grünen bezahlt. Verabschiedet er sich von Olympia, dem Gymnasium oder der Elbvertiefung? Taktisch ist Scholz in eine Falle getappt.“

Das ganze Interview können Sie hier lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.