„Jeder Mensch muss die Chance haben, der Held seines eigenen Lebens zu werden“

Am 13. Januar 2019 trafen sich die Mitglieder unseres Landesverbandes auf Einladung des Bezirksverbandes Bergedorf zum 32. Dreikönigstreffen im Zollenspieker Fährhaus. Zu Gast waren die Generalsekretärin der Freien Demokraten Nicola Beer (MdB), unsere Landesvorsitzende Katja Suding (MdB), unsere Spitzenkandidatin zur Europawahl 2019 Svenja Hahn sowie die Spitzenkandidatin des Bezirksverbandes Bergedorf zur Bezirksversammlungswahl Sonja Jacobsen.

Nachdem der Vorsitzende des Bezirksverbandes Bergedorf Karsten Schütt die Mitglieder begrüßt hatte, richtete unsere Landesvorsitzende Katja Suding ein Grußwort an die Gäste und stellte dem Publikum die Spitzenkandidatin des BV Bergedorf zur Bezirksversammlungswahl 2019 Sonja Jacobsen vor. Katja Suding betonte, dass vier von sieben Spitzenkandidaten zur Bezirksversammlungswahl Frauen sind.

Unsere Spitzenkandidatin zur Europawahl 2019 Svenja Hahn hielt danach ein emotionales Plädoyer für Europa. Wie wichtig es ist, die Europäische Union immer noch als größtes Friedensprojekt der Geschichte zu sehen, machte Svenja deutlich, in dem sie Geschichten ihrer europäischen Freundinnen und Freunde erzählte, die sie im Laufe ihres Engagements für Europa kennen lernte. Svenja erklärte, dass gerade junge Menschen eine Europäische Union verdienen, die dafür sorgt, dass jeder Mensch der Held seines eigenen Lebens werden kann.

Die designierte Spitzenkandidatin der Bundespartei zur Europawahl Nicola Beer rief das Ziel aus, zweitstärkste Kraft im Europaparlament zu werden. Nur durch konstruktive Politik können Populisten geschwächt werden, betonte die Generalsekretärin.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.