Nahverkehr

Gut ausgebaut und dennoch weiter optimierbar in Hamburg: Die FDP-Fraktion wendet sich gegen die milliardenteure Wiedereinführung einer Straßenbahn als ‚Stadtbahn‘ und fordert stattdessen eine Erweiterung von U- und S-Bahn-Linien durch Ausfädelungen aus dem Streckennetz. Jährliche HVV-Tariferhöhungen sollten unterbleiben (Drs. 20/5770), stattdessen sollte das ‚Alsterschippern‘ mit HVV-Tickets ebenso möglich sein (Drs. 20/9139) wie ein stadtweites E-Ticketing (Drs. 20/10450). Den Verkehr von Wassertaxis will die FDP-Fraktion möglich machen.

Ähnliche Einträge