Gesundheit

Von der FDP-Fraktion nicht notwendigerweise als Politikbereich mit eigener Behörde und Senatorin angesehen, sondern als sinnvoller Teil der Sozialbehörde. Kritisch haben die Liberalen das inkonsequente und in Teilen wirtschaftsfeindliche Gesetz zur Eingrenzung der Spielsucht begleitet (http://www.fdp-fraktion-hh.de/spielhallengesetz-hilft-nicht-gegen-die-spielsucht-verursacht-aber-schwere-wirtschaftliche-schaden/ ) sowie den veränderten Passivraucherschutz mit seiner unsinnigen Unterteilung in Speise- und Schankgaststätten (http://www.fdp-fraktion-hh.de/passivraucherschutz-unterscheidungskriterien-zwischen-speise-und-schankgaststatten-sind-absurd/ ).