Erfolgreicher Auftakt des Female Agenda Networks

Am 06. August 2019 fand die Auftaktveranstaltung des „Female Agenda Networks“ der FDP Hamburg im Rappolthaus statt. Es wurde schnell eng in dem kleinen Raum: Mehr als 30 weibliche Mitglieder der FDP Hamburg aus allen Altersklassen waren neugierig zu diesem neuen Format in die Mönckebergstraße gekommen.

Highlight des Abends war der Impuls von Prof. Manuela Rousseau, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Beiersdorf AG, die zum Thema „Wir brauchen Frauen, die sich trauen“ sprach und passende Passagen aus ihrem kürzlich erschienenen gleichnamigen Buch vortrug. Der Vortrag und die anschließende Diskussion wurden von Martina Cleven, Mitglied der AG Female Agenda, moderiert.

Nach einer kurzen Erfrischungspause stellte die Leiterin der AG Female Agenda, Jennyfer Dutschke MdHB, die Arbeit der AG vor und beantwortete Fragen zu Planungen und Maßnahmen. Im anschließenden World Café, geleitet durch Cleven, Dutschke und Ria Schröder, Bundesvorsitzende Junge Liberale und Mitglied der AG, diskutierten die Teilnehmerinnen in kleinen Gruppen Ideen zur „Verbesserung der Gremien- und Parteiarbeit“, zu thematischen Schwerpunkte der Partei und zur „Förderung des Engagements von Frauen“. Die gesammelten Vorschläge fließen in die weitere Arbeit der AG ein.

Beim anschließenden Networking hatten die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, sich besser kennenzulernen und den Abend bei durchweg guter Stimmung gemütlich ausklingen zu lassen.

Die Idee zur Gründung des Female Agenda Networks ist aus der partei-internen AG Female Agenda hervorgegangen, die es sich zum Auftrag gemacht hat mit unterschiedlichen Maßnahmen mehr Frauen für das aktive Engagement bei den Freien Demokraten in Hamburg zu begeistern. Die nächste Veranstaltung findet voraussichtlich im November statt, die Infos finden Sie in Kürze auf dieser Website. Sie sind herzlich eingeladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.