Landesparteitag: FDP fordert mehr Qualität in der Bildung

Auf dem Landesparteitag am 07. November werden die Hamburger Freien Demokraten das Thema Bildung in den Mittelpunkt rücken. Im Fokus des Leitantrags, den der Landesvorstand einbringt, steht die Forderung nach mehr Qualität in den Schulen.

Die Partei will einen Neustart bei der Inklusion, bewertet die Senatspolitik in diesem Bereich als gescheitert, spricht sich für mehr qualifiziertes Personal und den Erhalt erfolgreicher Förderschulen aus. (mehr …)

weiterlesen

Hamburg bekennt Farbe

logo-hamburg-bekennt-farbe-1500x1000Am kommenden Sonnabend wollen Rechtsextreme aus dem gesamten Bundesgebiet in der Hamburger Innenstadt gegen das politische System der Bundesrepublik Deutschland und für die Propagierung ihrer fremdenfeindlichen Ideologien auf die Straße gehen.

Das Bündnis „Hamburg bekennt Farbe“, das aus Vertreterinnen und Vertretern von Bürgerschaft und Senat, Handels- und Handwerkskammer, des Sports, von Gewerkschaften, Kirchen, Religionsgemeinschaften, Migrantenorganisationen sowie zivilgesellschaftlichen Verbänden und Vereinen besteht, ruft die Hamburgerinnen und Hamburger zur Teilnahme an einer Kundgebung für Demokratie, Toleranz und Vielfalt auf.

Kommen Sie am Sonnabend, 12. September, um 11 Uhr auf den Rathausmarkt und bekennen Sie mit uns Farbe für Demokratie, Toleranz und Vielfalt! 
(mehr …)

weiterlesen

„Mehr Freiheit tut Hamburg gut“

 „Hamburgs Bürger haben mehr Freiheit von Überregulierung und rot-grünen Politblockaden verdient. Sie wollen mehr Chancen, um ihre Leistungsbereitschaft unter Beweis zu stellen, ihre Mobilität zu erhöhen, ihr Leben aktiv zu gestalten. Hamburgs Freie Demokraten haben sich dazu in den Bereichen Bildung und Verkehr, Wirtschaft und Wahlrecht sowie Flüchtlingspolitik einen Maßnahmenkatalog für die nächsten Monate vorgenommen: <mehr lesen> (mehr …)

weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch an Lencke Steiner, Hauke Hilz und die Bremer Parteifreunde!

Das Wahlergebnis ist vor allem ein toller Erfolg für Bremen. Nach vier Jahren wird wieder eine Stimme der wirtschaftlichen Vernunft in der Bremischen Bürgerschaft vertreten sein. Nach Hamburg zeigt sich nun auch in Bremen: Die FDP ist erfolgreich, wenn sie geschlossen mit den richtigen Themen und überzeugenden Kandidaten auftritt. Das Ergebnis in Bremen ist auch ein Erfolg der Gesamtpartei, die in Bremen zusammen gekämpft hat. Es zeigt, dass die Menschen der sozialdemokratischen Politik misstrauen und eine starke Stimme der Freiheit gegen den Nanny-Staat wollen. Gestern haben wir gefeiert, ab heute wird wieder hart gearbeitet.

weiterlesen

Bericht vom 101. Landesparteitag

Liebe Parteifreundinnen und -freunde,
am vergangenen Wochenende (10./11. April) fand der 101. Landesparteitag der FDP Hamburg statt. Es war der zweite Parteitag, an dem nicht mehr nur 121 Delegierte, sondern alle Mitglieder Rede-, Antrags- und Stimmrecht hatten. Bis zu 135 Parteifreundinnen und -freunde haben davon Gebrauch gemacht. Darüber freue ich mich und wünsche mir, dass auch in Zukunft so viele Parteifreunde an unserem Parteitag teilnehmen und es sogar noch mehr werden.

Nach der Entlastung des alten Landesvorstandes stand die Wahl des neuen Landesvorstandes auf der Tagesordnung.

(mehr …)

weiterlesen

Kubicki: Aufwärts mit der FDP

FDP-Vize Wolfgang Kubicki schaut nach vorne – und freut sich auf das Jahr 2015. „Denn es wird mit der FDP aufwärts gehen“, prophezeit er im „shz.de“-Interview mit Blick auf die Hamburg-Wahl im Februar. Sein Ziel für die Hansestadt: Sieben Prozent und eine Regierungsbeteiligung mit der SPD. Der Liberale zeigte sich zuversichtlich, dass FDP-Spitzenkandidatin Katja Suding sich behaupten werde, und verwies auf ihre Leistungen in der Bürgerschaft und ihre Stärke im Wahlkampf.

Kubicki erinnerte an die Lage in Hamburg vor vier Jahren, als niemand der FDP zugetraut habe, in die Bürgerschaft zu kommen: „Ich kann mich noch an die Häme über die damaligen Wahlplakate erinnern: Alles, was die Frau aufzubieten habe, sei ein Friesennerz. Da hat sie als Newcomerin aus dem Stand 6,7 Prozent geholt.“ Katja Suding habe gemeinsam mit der FDP-Fraktion gute Arbeit geleistet und sei jetzt die zweitbekannteste Politikerin in Hamburg, hob Kubicki hervor. „Und sie kann Wahlkampf, deshalb bin ich mir sicher, dass wir am 15. Februar abends ordentlich feiern können.“ (mehr …)

weiterlesen

FDP für starke Wirtschaft und beste Bildung

Der Wiederaufrichtungsprozess der Liberalen sei mit Fußball vergleichbar, so FDP-Chef Christian Lindner. Im Interview mit der “Berliner Zeitung” erklärte er: “Wir haben die FDP nach ihrem Abstieg in die Zweite Liga übernommen. Für den Aufstieg haben wir unsere klassische Haltung wiedergefunden
Wir setzen auf starke Wirtschaft, beste Bildung und Respekt vor der Vielfalt in unserem Land.”
(mehr …)

weiterlesen

Forderungen der FDP zur Bürgerschaftswahl

Wahlprogramm FDP 2015
Download des Wahlprogramm als PDF

Bildung und Wissenschaft

Bildung. Unser Jugendwort des Jahres.

Die nächste Generation ist die Zukunft für Hamburg und Deutschland. Deshalb setzen wir alles daran, dass junge Menschen von Anfang an ihre Potenziale voll ausschöpfen können. Jedes Kind und jeder Jugendliche soll die individuell bestmögliche Bildung bekommen – und somit mehr Chancen.

Wir stehen für Vielfalt, für die selbstverantwortete Schule, für Chancen- und Leistungsgerechtigkeit, für die volle Durchlässigkeit zwischen den Schulformen und für das Wahlrecht der Eltern bei der Auswahl der Schulen für ihre Kinder.

(mehr …)

weiterlesen